1. Männermannschaft SV Adelby
Saison 15-16  
  Home
  Spielplan und Tabelle
  Spielberichte
  Kader
  Statistik 15-16
  Motto "Route 66"
  SVA auf der Route 66
  Kabinengeflüster
  Bilanz gegen...
  "Angequatscht!"
  ---------------------------
  Hallenturniere 14-15
  Platzierungen
  Presse
  Gästebuch
  SV Adelby Fanshop
  Linkliste
  Galerie
  hall of fame
  Archiv
  Ehemalige SVA-Kader
  Teamfoto 14-15
  Teamfoto 11-12
  Teamfoto 09-10
  Abschlusstabellen
  Statistiken
  ------------------
  Spielberichte 14-15
  Spielberichte 13-14
  Spielberichte 12-13
  Spielberichte 11-12
  Spielberichte 10-11
  Spielberichte 09-10
  ---------------------
  Einzelkritik Saison 2009-10
  Einzelkritik - Saison 2010-11
  Einzelkritik 2011-12
  Einzelkritik 12-13
  -------------------
  Saisonverläufe
  Hallenturniere
  Ehemalige SVA-Recken
  -----------------------
  Kontakt
  Impressum
  Besucherstatistik
"Angequatscht!"
Börge angequatscht!


 

Die SVA-Karriere ist vorbei. Wie hältst du deinen Astralkörper jetzt in Schuss?
Ich gehe momentan laufen,bereite mich auf meinen nächsten Marathon vor und gehe ab und zu ein wenig pumpen!

Du warst in deiner aktiven SVA-Zeit auf dem Spielfeld ein Wadenbeißer und bei jedem Gegenspieler gefürchtet. Ist dir ein Gegenspieler besonders in Erinnerung geblieben?

Mein bester Gegenspieler war damals Jörg Rapp von Nord Harrislee, der sich damals noch in der ersten Halbzeit hat auswechseln lassen, weil er keinen Bock mehr auf mich hatte!

Auch in der Kabine nach den Spielen warst du immer dabei! Welche SVA-Feier fällt dir sofort ein?

Leider gab es zu viele Kabinenfeiern, die für mich alle immer großartig waren!

Mit wem aus dem aktuellen Kader besteht auch jetzt noch Kontakt?

Es gibt so einige wie Lenni, Markus, Schmidti, Kim, Ziege, Schlee, Bossen, Pecce!

Verfolgst du die Saison des großen SVA? Wo landet die Stadtrandtruppe am Saisonende?

Ich verfolge den SVA immer sehr genau und denke, dass der SVA am Ende auf dem fünften Platz stehen wird!

Was müsste geschehen, damit du deine Bolzer wieder für die Ringroad-Boyz schnürst?

Ich werde keinen Grund mehr finden, um meine Schuhe zu schnüren und auf dem Platz zu stehen. Ich habe mit dem aktiven Spielen abgeschlossen, stehe aber gerne, wenn die Zeit es zulässt, als Edelfan mit dir am Rand um anzufeuern und zu pöbeln!

Noch einmal Nostalgie. Du hast in 54 Spielen für den SVA genau 1 Tor erzielt. Schildere uns das Tor aus deiner Sicht.

Das Tor war gegen unseren Lieblingsgegner Nord. Lenni, Schmidti und ich trafen uns vorher bei Schmidti auf dem Balkon, um ein zwei Bierchen zu trinken. Dementsprechend hatte ich eine leichte Fahne auf dem Spielfeld, was mir mein Gegenspieler auch oft genug versucht hat zu erklären. Er erwähnte mehrmals, dass ich ein Alkoholproblem hätte! Klatsch Boom Peng, gab es einen Freistoß auf Höhe der Mittellinie. Ich nahm mir den Ball, legte ihn mir ordentlich hin und schoss einfach mal Richtung Tor, naja eher Richtung Grundlinie. Aber dank des großartigen Torwarts, der den Ball einfach großartig in seine eigene Hütte lenkte, war er drinne!

Danke für das Interview und bis zum nächsten Bier am Spielfeldrand.




Wolle angequatscht
 :-)



 

 

 

Wolle, du machst am Sonntag dein 100. Spiel im SVA-Trikot! Gibt es eine Szene, die dir in diesen Spielen besonders in Erinnerung geblieben ist?
Ja, mein Platzverweis vor 3 Jahren gegen PSV. Meine damals 3jährige Tochter Lotta sollte sich während strömenden Regens aus dem überdachten Bankbereich entferne; daraufhin gab es es ein recht scharfe/deutliche Worte meinerseits gegenüber dem Schiedsrichter..... Konsequenz ROT!  

In dieser Saison bist du zum absoluten Stammspieler und Leistungsträger aufgestiegen. Fühlst du dich als Manndecker so richtig wohl?
Manndeckung finde ich per se nicht so lecker.... da bleibe ich lieber bei den Frauen! Aber für 90 min kämpfe ich mich da durch - in der jeweiligen Hoffnung auf einen immer aktiven und laufstarken Gegenspieler ist die Rolle mit Offensivbewegungsmöglichkeiten ganz geil.

Die gute Defensive ist auch ein Grund für die gute Saison des SVA. Noch zwei Spiele sind zu bestreiten. Wo landet der SVA am Ende?
1. Platz; wir gewinnen die beiden letzten Spiele und PSV spielt eines unentschieden!

Was würdest du im Falle der Meisterschaft machen? Durchdrehen?
ich bin im Fußball mit 19 das letzte Mal in den Bezirk aufgestiegen; 21 Jahr espäter würde ich schon ein wenig durchdrehen; auf jeden Fall nach der Prüfung meiner Frau (05.06)

Auf jeden Fall sieht es so aus, als ob der SVA am Ende einen Aufstiegsplatz belegen würde. Schafft der zunehmend ältere Kader auch die Kreisliga 1?
Logo! Da ist noch ne Menge Potential nach OBEN!!

Du selbst wirst am Freitag 40 Jahre alt und zählst trotzdem zu den fettesten Spielern. Worin liegt dein Geheimnis? (verdammte Worterkennung :-) )
fettesten.... richtig..... (-;     3 Kinder, verheiratet, großer Garten....kaum Schlaf... und zwischendurch noch ein wenig Sport....

Auch unter der Dusche gibst du eine besondere Figur ab. Kannst du das näher erläutern?
6 Jahre Beate Uhse ...... da gabs mal so ne schwarzen Expander.... (-;

Du warst damals einer der UCF-Helden, die 2009 beim SVA anheuerten! Hast du noch Kontakt zu den anderen ehemaligen Hockeyspielern?
Na klaro, diese großen Helden zählen zu meinem engsten Freundeskreis - ich bedauere sehr, dass einige nicht mehr dabei sind und freue mich immer, wenn zumindest Tom Priegnitz sich auf dem Platz doch noch mal blicken lässt!

Nun ist kein anderer Spieler des UCF mehr an der RIngroad aktiv. Welche aktuellen Spieler sind besonders wichtig für den SVA und warum?
Simon: positiv thinker und schießt die wichtigen Tore
Christoph Bossen:  ohne ihn würden wir nicht so weit oben stehen
Florian: hat die Abwehr im Griff
und viele andere - ich würde sagen, es ist  Teamspirits - positiv, positiv, positiv!!!


Und nun noch ein paar Worte an die Konkurrenz vom PSV:

 

Liebster P*S**V*****,

wir sind zwar älter, aber reifer und einfach besser!!!

zudem begehrt bei den Frauen und haben unser Leben im Griff!

Aber das schafft ihr bestimmt auch noch.....

vielleicht!


Danke für das Gespräch
Gern geschehen!  
Auf die Meisterschaft!
Gruß
Bjoern alias Wolle




Pupi angequatscht :-)





Hallo Pupi :-)

Du bist ein SVA-Mitglied der ersten Stunde und noch immer für deinen großen Einsatz und deine Zweikampfhärte bekannt. Im allerersten SVA-Spiel gelangen dir sogar zwei Tore gegen Wiesharde III.

Die Achillessehne machte eine längere SVA-Zeit zunichte. Wie geht es dir heute?

Ganz gut. Nachdem mir die Achillessehne auf der gleichen Seite aber das zweite Mal gerissen ist und ich Angst hatte sportinvalide zu werden, habe ich die Fußballschuhe bewusst an den Nagel gehängt.

 

 

Verfolgst du die Spiele des SVA noch immer?

Ja klar, auch wenn ich es beruflich lange nicht mehr in die Schlee-Arena geschafft habe. 

Die Saison neigt sich dem Ende entgegen. Welchen Platz belegt der SVA am Saisonende?

Ich wünsche euch einen Platz möglichst weit oben, wobei ich gerade die Anfangszeit des SVA mit unbegrenztem Auswechseln in Kombination mit Spielern, die nie im Verein Fußball gespielt haben auch sehr cool fand.

Gibt es eine Szene aus deiner SVA-Zeit, die dir besonders in Erinnerung geblieben ist?

Die phantastischen Laufwege von Bende Ribéry auf Zuruf und das erste UCF-Tor. Die Schlachten in Harrislee fand ich auch besonders.

Die Truppe des SVA muss zunehmend auf die alten Körper achten. Welchen Tipp kann der ehemalige Teamarzt geben, damit der SVA auch weiterhin topfit bleibt?

Als erstes das Ritualgetränk mit Vitamin und Magnesiumtabletten würzen. Ansonsten sollte man seine Grenzen kennen.

Woher stammt eigentlich der Spitzname Pupi?

Von meiner Frau und Tina Schlee hat es auf den Fußballplatz getragen.

Sehen wir dich irgendwann wieder auf dem Fussballplatz?

 

Aktiv eher nicht. Aber seit dieser Saison bin ich Mannschaftsarzt beim ETSV Weiche.

 

Ach ja... ich hätte noch eine Frage mehr.

Du hast einmal knapp ein Rotlicht-Cup-Finale verloren. Nimmst du irgendwann noch einmal den heiß begehrten Titel ins Visier?

Ein Titel der mir definitiv noch in meinem Lebenslauf fehlt.

 

Vielen Dank für das Gespräch :-)




Lennart Block "Angequatscht!"




1. Wie lief deiner Meinung nach die bisherige Saison?

Zu wenig Tore+Gegentore!
 
 
2. Kommentar zur bisherigen Hallensaison?
Verdient ausgeschieden!

3. Unsere Stärken/Schwächen?
Stärken: Trinken+Singen! Schwächen: Meckern!
 
 
4. Wie lauten deine Ziele in dieser Saison + Platzierung!
Ziel: Einfach Spaß! Platzierung: Ist mir vollkommen wurscht!

 
5. Wer ist die Überraschung in der Mannschaft bzw. in der Liga!
Überraschungen: Unsere Defensive! + Tarp-Oeversee!

 
6. Nächster Gegner: Wiesahrde II! Was erwartet uns?
Kaputte Flutlichtmasten!

 
7. Was war der absolute Höhepunkt für dich in der Saison 10/11?
Simons "Goldener Reiter!"

 
8. Liebst du Zieges Mitbewohnerin?
Es ist noch nie anders gewesen!

 
9. Warum gerade der FCK?
Ich war am 7.5.1994 mit meinem Opa bei HSV vs. FCK (1:3). Lautern hat gewonnen, also fand ich die besser. Außerdem hat mir mein Vater auf der Rücktour ein FCK-Trikot gekauft. Auch diese Liebe ist bis heute nicht schwächer geworden.

10. Was passierte am 05.01.2011?
Bittere Rotlicht-Cup Finalniederlage gegen einen schwächeren Gegner + Frage 8!
 

----------------------------------------------------------------

"Was macht eigentlich Le Kock?"


1. Wie geht´s?

 

Liebe FFF`s (Fans, Freunde und Förderer): Mir geht es ehr gut, abgesehen von den altersbedingten Abnutzungserscheinungen.

 

 

2. Und, was sagst zum FCB?

 

Der große FCB hat beim Sieg gegen den HSV Einblicke in die eigentliche Leistungsstärke geboten. Grundsätzlich ist jedoch nicht alles in bester Ordnung, sodass ich aufgrund der jüngsten Entwicklungen, trotzdem positiv in die neue Saison blicke und die wahrscheinliche Meisterschaft des BVB eher ein einmaliger Ausrutscher bleiben wird.

 

 

3.) Wie willst Simons prächtiges Ritual am Sonntag bei DJK überbieten und ihm den Rang des Zeremonienmeisters wieder ablaufen?

 

Simon hat sich auf der Position des Zeremonienmeisters sehr stark entwickelt. Daher wird es sicherlich nicht einfach für jedes Spiel ähnlich stark zu agieren. Ich sehe Simon in diesem wichtigen Amt jedoch nicht als Konkurrenz, sondern vielmehr als eine zusätzliche Möglichkeit, die individuelle Leistungsstärke unserer Spieler zu akzentuieren und zu erkennen.

 

 

Io favore oggi combattere fino da nausea di vittoria del la grande SVA. El Finito.

 

 

Calcio Catteniacio

 

 

4.) Hast schon gehört? Lennart flirtet!

 

Lennart fühlt sich wahrscheinlich aufgrund des last minute Tores der Lauterer ziemlich gut, sodass er gepaart mit seinem guten Aussehen einfach mal den Marktwert testen möchte.

 

 

5.) Comeback?

 

Diese Frage bekomme ich seitens der vielen Boulevardblätter häufig gestellt. Ich will nicht zu viel verraten, aber voraussichtlich arbeite auf einen Zeitraum nach den Osterferien hin. Allerdings bin ich hier auch sehr stark von den Entscheidungen des Trainers abhängig, der ja aufgrund der tollen Trainingseindrücke in der Vorbereitung die Qual der Wahl haben wird.

 

 

6.) Was mach der Jäger Kock? Was lag zuletzt auf dem Teller?

 

Die Schonzeit hat auch mich erwischt. Graugans mit Thüringer Klößen und Rotkohl.

 

 

7.) Nächste Saison? Weiter dabei? In welcher Funktion?

 

Wird spannend, wahrscheinlich leider ohne mich als aktiven Spieler (Ich habe noch immer Knie), allerdings habe ich noch Lust als Edelfan im Verein zu agieren.

 

 

8.) Kommentar zur bisherigen Spielzeit!

 

Ich sehe die Erfolge als logische Konsequenz einer perfekten Planung seitens des Trainer-, Trainings-und Homepage-Teams, welche durch den Kader in dieser Form auch so zu erwarten war.

 

 

9.) Wer oder was ist die Überraschung der Saison?

 

Schwer zu sagen, aber die Kaltschnäuzigkeit von Dirk Höhle beim Elfmeter sucht seinesgleichen.

 

 

10.) Bringt es eigentlich noch Spaß mit Hauke Kullig zum FC St.Pauli zu fahren?

 

Ja, Herr Kullig ist immer sehr gut zu ertragen/genießen. Außerdem werden sich die Ergebnisse durch unsere Unterstützung umgehend verbessern.

 

 

----------------------------------------------------------------

Was macht eigentlich Eik Nissen?


 
1. Wie war die Sommerpause?  
Aus wettertechnischen Sichtweise klingt Regenpause wohl angebrachter , und diese war recht durchwachsen, am Strand leider zu wenig, zu viel Arbeit und vor allem zu wenig Fußball.
 
 
  2. Warum der Wechsel nach Sörup?
 
Der Wechsel? In erster Linie habe ich den Druck des Coach's nicht mehr standgehalten, nach meiner über jahrzenten andauernden Pause waren die Anforderungen einfach zu hoch , weitere Argumente sind der etwas kürzere Arbeitsweg, ausgiebiges Training (nach 2 Jahren Abstinenz musste ich der Sucht nach intensivem ausdauerndem Training nachgeben )

 
3. In welcher Hinsicht bleibst du dem SVA erhalten?
 
 Ich werde versuchen mir das Eine oder andere Spiel des Star-Ensemble anschauen, genügend Zielwasser dabei haben, um dann auch die tränenreiche Verfassung einiger Spieler unter die Lupe nehmen, ggf Einzelgespräche führen, sowie auch, wenn es gewünscht wird, Nachhilfe und einen Anfänger-Kurs im Popo Klatschen anbieten
 
 
 
  4. Wie würden die Spiele enden, wenn der große SVA heute auf deine neue(alte) Truppe treffen würde?
 
 
Aus Spieltaktischen Gründen und um einer Überraschung gerecht zu werden, kann ich auf diese Frage leider keine Antwort geben.
 
 
  5. Gibt es in Sörup auch Zielwasser?
 
 
  Habe einige Stunden recherche im dem des Internets betrieben und immer wieder die Information geliefert bekommen, das Ziel-Wasser erst hab einem Durchschnittsalter des Teams ab 25 eingesetzt werden darf...laut Erkundigungen meines Trainers ergibt sich einer Altersdurchschnitt von gerade mal 20ig Jahren, dies zu folge wäre ein einsetzen von Zeil-Wasser aus den DFB-schen Regularien  nicht Regelkonform ähm..also die Kurzfassung ist : Nein, kein Zielwasser
 
 
 
  6. Wo landet der SVA in dieser Spielzeit?
 
 
 Der große SVA wird auch erneut...vorausgesetzt er bleibt seiner Spiel-Trainings und Feier-Laune treu, ebenso den Abgang des Welttorjägers Markus Petersen kompensieren kann (tut mir leid Schlee...für den Titel des Welttorjägers musst Du noch ein paar Buden machen ) ähm...also dann sollte ein Platz unter den ersten Dreien drin sein!
 
 
 
  7. Ist Ziege der richtige Coach für das Star-Ensemble?
 
 
Auf jeden...die Trainerfrage stellt sich zu keiner Zeit...voraus gesetzt, der Couch setzt seine eigenen Ansprachen auch im Spiel um und unterlässt das diskutieren mit den Schiedsrichter-weisenden Personen, und wird sich außerdem um seine Sucht des meckern's innerhalb des Teams bemühen
 
 
  8. Wann sehen wir dich wieder im SVA-Trikot?
 
 
 Aus terminlichen wie auch aus Gagen-Gründen muss ich dies erst mit meinem Berater besprechen, da ich keinen Einblick in meiner Verträge habe
 
 
 
  9. Popo-Klatsche und BAC-Rituale fehlen ab sofort in der SVA-Umkleide bzw. kommen seltener vor... Wie kannst du die Tränen einiger SVA´ler stoppen?
 
 
  SIehe Frage .....also weiter oben...4---3 oder so...
 
 
 
  10. Was du immer schon mal sagen wolltest...
 
 
  Das der große SVA einfach eine kulturtechnische Bereicherung der nordischen Fußball-bühne darstellt und als solche auf die Welt-erbe-liste der Unesco gehört, genauer gesagt zum  Bereich des Immateriellen Kulturerbes.
 
 


 




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von kim( ), 01.04.2016 um 06:26 (UTC):
top

Kommentar von Pupi( ), 03.02.2011 um 05:38 (UTC):
sehs schön. Ab märz bin ich wieder mit dabei. Mit kiste und sternmarke

Kommentar von kocko( ), 23.01.2011 um 15:47 (UTC):
immer wieder was neues. sehr schön. nur für lautern gestern nicht;)

Kommentar von eik( ), 23.01.2011 um 11:44 (UTC):
herrliche sache...:-)



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Uhrzeit  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
152942 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=