1. Männermannschaft SV Adelby
Saison 15-16  
  Home
  Spielplan und Tabelle
  Spielberichte
  Kader
  Statistik 15-16
  Motto "Route 66"
  SVA auf der Route 66
  Kabinengeflüster
  Bilanz gegen...
  "Angequatscht!"
  ---------------------------
  Hallenturniere 14-15
  Platzierungen
  Presse
  Gästebuch
  SV Adelby Fanshop
  Linkliste
  Galerie
  hall of fame
  Archiv
  Ehemalige SVA-Kader
  Teamfoto 14-15
  Teamfoto 11-12
  Teamfoto 09-10
  Abschlusstabellen
  Statistiken
  ------------------
  Spielberichte 14-15
  Spielberichte 13-14
  Spielberichte 12-13
  Spielberichte 11-12
  Spielberichte 10-11
  Spielberichte 09-10
  => Wiesharde II(14.08.09)
  => DFG II(21.08.09)
  => FSG Sörup-Sterup II (28.08.09)
  => TSV Großsolt-Freienwill II(05.09.09)
  => DJK Flensburg(12.09.09)
  => Rundhof-Esgrus(18.09.09)
  => DGF Flensburg III (27.09.09)
  => TSV Nord Harrislee II (02.10.09)
  => FC Rabel 06 (10.10.09)
  => Grundhof II (16.10.09)
  => FC Tarp-Oeversee II(25.10.09)
  => TSB Flensburg III(30.10.09)
  => Nordmark Satrup (08.11.09)
  => Eintracht Eggebek(22.11.09)
  => FC Wiesharde II (05.12.09)
  => Bericht Hallenturnier Langenhorn
  => Hallenturnier Grundhof II
  => Bärenhöhlencup(30.01.10)
  => TSV Nord II(26.03.10)
  => TSV Nord Harrislee II(26.03.10)
  => FSG Sörup-Sterup II(03.04.10)
  => FC Rabel(09.04.10)
  => Grundhof II(17.04.10)
  => DGF Flensburg(21.04.10)
  => FC Tarp-Oeversee(23.04.10)
  => TSB Flensburg III(02.05.10)
  => DJK Flensburg(05.05.10)
  => Nordmark Satrup II
  => Polonia Flensburg(16.05.10)
  => Polonia Flensburg(18.05.10)
  => Rundhof-Esgrus(22.05.10)
  => Eintracht Eggebek(28.05.10)
  => DGF Flensburg III(01.06.10)
  => TSV Großsolt-Freienwill(04.06.10)
  ---------------------
  Einzelkritik Saison 2009-10
  Einzelkritik - Saison 2010-11
  Einzelkritik 2011-12
  Einzelkritik 12-13
  -------------------
  Saisonverläufe
  Hallenturniere
  Ehemalige SVA-Recken
  -----------------------
  Kontakt
  Impressum
  Besucherstatistik
Bärenhöhlencup(30.01.10)

Am 30.01.2010 gab es endlich das Ereignis, auf welches die gesamte Fußballwelt schon seit Jahren gewartet hat. Auf dem Gelände der Fridtjof-Nansen-Schule spielten 7 Mannschaften um den 1. internationalen Bärenhöhlen-Cup, bei dem der große SVA als Gastgeber den ersten Turniersieg nach zwei zweiten Plätzen in dieser Hallenserie einspielen wollte.

 

SVA vs. TV Grundhof II 3:1

Nach einem Schluck Medizin begannen wir gegen die zweite Mannschaft des TVG gewohnt ballsicher, so dass die Führung durch Schlitz-Schlee nicht lange auf sich warten ließ. Wie aus dem Nichts konnte Grundhof jedoch ausgleichen. Bei diesem Gegentreffer hatte Römmel, der sich am Vorabend bis 6 Uhr morgens mental auf  dieses Großereignis vorbereitet hatte, keine Abwehrmöglichkeit. Unbeeindruckt von diesem Gegentreffer spielten wir weiter nach vorne und kamen durch eine Traumkombination zur erneuten Führung durch Pädde. Den Schlusspunkt der Partie setzte Börge, der mit seinem starken Linken sein erstes Hallentor erzielen konnte.

 

SVA vs. PSV Flensburg IV 1:0

Nach einem Schluck Medizin waren wir gegen die spielstarken Studenten des PSV zunächst in die Defensive gedrängt und konnten uns bei Römmel bedanken, dass wir nicht schnell in Rückstand gerieten. Allerdings war auch das Glück auf unser Seite, da ein Ball von der Latte auf (oder hinter) die Torlinie sprang. Der Schiedsrichter entschied jedoch auf „kein Tor“, so dass schließlich ein Treffer unserer kleinen Diva die Partie zu unseren Gunsten entschied.

 

SVA vs. FSG Sörup-Sterup (alias SC Hangover) 2:0

Nach einem Schluck Medizin lieferten wir gegen Sörup-Sterup unsere beste Turnierleistung ab. Nach einem Weltklasse-Pass von Lennart, den weder Tsubasa Ozora von Nankatsu, noch Gregor von den Kickers hätten besser spielen können, erzielte Markus die überfällige Führung. Als Sörup in den Schlussminuten auch den Torhüter, der die vorherige Nacht auf dem Rendsburger Bahnhof verbracht hatte, in die Offensive einbrachte, konnte Schlee aus der eigenen Hälfte den 2:0-Endstand erzielen.

 

FC Langenhorn Allstars vs. SVA 2:1

Nach einem Schluck Medizin begannen wir ungewohnt schwach gegen die starken Allstars aus Langenhorn und lagen bereits nach wenigen Sekunden zurück. Leider konnten wir unser Potential in diesem Spiel zu keiner Zeit ausschöpfen, so dass wir auf ein Eigentor angewiesen waren um den glücklichen Ausgleich zu erzielen. Im direkten Gegenzug kassierten wir jedoch den zweiten Gegentreffer, der unsere erste Niederlage besiegelte.

 

Altliga Sörup-Sterup vs. SVA 3:0

Nach einem Schluck Medizin knüpften wir nahtlos an die Leistung gegen die Allstars an und verloren völlig verdient mit 0:3 gegen die absolute Überraschungsmannschaft des Turniers. Durch individuelle Fehler (Kopf hoch Börge) und wenig Laufbereitschaft machten wir es dem Gegner jedoch äußerst leicht, so dass sich Unzufriedenheit im Team breit machte.

 

SVA vs. SG Langenhorn/Enge 2:1

Mist – keine Medizin mehr da! Aber nicht nur aus diesem Grund wurde unsere Stimmung schnell getrübt. Durch den schnellen Rückstand waren wir auf dem besten Weg sogar den Podiumsplatz zu verspielen. In den letzten zwei Minuten drehten wir allerdings noch einmal auf und kamen durch zwei Treffer von Markus zu einem glücklichen Sieg, der uns den dritten Platz sicherte.

 

Den Turniersieg erspielte sich aber die spielstarke Mannschaft vom PSV IV, gefolgt von der Überraschungsmannschaft der Altliga von Sörup-Sterup.

Die Siegerehrung erfolgte gegen 22:30 in der Bärenhöhle, wo sämtliche Siegprämien sofort in flüssige Muntermacher investiert wurden und der Abend erfolgreich abgerundet wurde.

 

Der Redaktionsgruß geht heute an mehrere Personen. Zunächst muss das gesamte Organisationsteam gewürdigt werden, das dieses tolle Turnier auf die Beine gestellt hat. Zudem bedanken wir uns ganz herzlich bei den Schiedsrichtern, die einen hervorragenden Job gemacht haben und bei Morten und Lars für den Einsatz an unserem Verkaufsstand. Zum Schluss muss auch die Turnierleitung erwähnt werden, die trotz eines Filmrisses ab der Mitte des Turniers für gute Laune auf den Rängen sorgte.

 

Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr!





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Coach( ), 31.01.2010 um 19:25 (UTC):
Sehr treffend Herr Block, Hut ab!

Kommentar von Thorsten R.( ), 31.01.2010 um 16:22 (UTC):
bester Torwart/Paisen/SG Langenhorn-Enge

Kommentar von:31.01.2010 um 13:39 (UTC)
svadelby1
svadelby1
Offline

großartig...



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Uhrzeit  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
152941 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=