1. Männermannschaft SV Adelby
Saison 15-16  
  Home
  Spielplan und Tabelle
  Spielberichte
  Kader
  Statistik 15-16
  Motto "Route 66"
  SVA auf der Route 66
  Kabinengeflüster
  Bilanz gegen...
  "Angequatscht!"
  ---------------------------
  Hallenturniere 14-15
  Platzierungen
  Presse
  Gästebuch
  SV Adelby Fanshop
  Linkliste
  Galerie
  hall of fame
  Archiv
  Ehemalige SVA-Kader
  Teamfoto 14-15
  Teamfoto 11-12
  Teamfoto 09-10
  Abschlusstabellen
  Statistiken
  ------------------
  Spielberichte 14-15
  Spielberichte 13-14
  Spielberichte 12-13
  Spielberichte 11-12
  Spielberichte 10-11
  Spielberichte 09-10
  => Wiesharde II(14.08.09)
  => DFG II(21.08.09)
  => FSG Sörup-Sterup II (28.08.09)
  => TSV Großsolt-Freienwill II(05.09.09)
  => DJK Flensburg(12.09.09)
  => Rundhof-Esgrus(18.09.09)
  => DGF Flensburg III (27.09.09)
  => TSV Nord Harrislee II (02.10.09)
  => FC Rabel 06 (10.10.09)
  => Grundhof II (16.10.09)
  => FC Tarp-Oeversee II(25.10.09)
  => TSB Flensburg III(30.10.09)
  => Nordmark Satrup (08.11.09)
  => Eintracht Eggebek(22.11.09)
  => FC Wiesharde II (05.12.09)
  => Bericht Hallenturnier Langenhorn
  => Hallenturnier Grundhof II
  => Bärenhöhlencup(30.01.10)
  => TSV Nord II(26.03.10)
  => TSV Nord Harrislee II(26.03.10)
  => FSG Sörup-Sterup II(03.04.10)
  => FC Rabel(09.04.10)
  => Grundhof II(17.04.10)
  => DGF Flensburg(21.04.10)
  => FC Tarp-Oeversee(23.04.10)
  => TSB Flensburg III(02.05.10)
  => DJK Flensburg(05.05.10)
  => Nordmark Satrup II
  => Polonia Flensburg(16.05.10)
  => Polonia Flensburg(18.05.10)
  => Rundhof-Esgrus(22.05.10)
  => Eintracht Eggebek(28.05.10)
  => DGF Flensburg III(01.06.10)
  => TSV Großsolt-Freienwill(04.06.10)
  ---------------------
  Einzelkritik Saison 2009-10
  Einzelkritik - Saison 2010-11
  Einzelkritik 2011-12
  Einzelkritik 12-13
  -------------------
  Saisonverläufe
  Hallenturniere
  Ehemalige SVA-Recken
  -----------------------
  Kontakt
  Impressum
  Besucherstatistik
Grundhof II (16.10.09)
SV Adelby - TV Grundhof II 2:7(1:3).
Ralf - Simon, Börge, Bongo - Ziege, Markus N, Christoph, Lennart, Kim - Schlee, Markus P.
Eingewechselt: Björn Wolfgang, Höhle, Martin B.

0:1
0:2
1:2 Simon(Markus P.)
1:3
------
2:3 Kim(Björn Wolfgang)
2:4
2:5
2:6
2:7


Der große SVA musste im Topspiel des 10. Spieltags in der heimischen Schlee-Arena eine herbe 2:7 Klatsche gegen die starke Reserve des TV Grundhof einstecken.

Die Vorzeichen standen schon vor dem Spiel alles andere als gut. Durch die Ferien mussten wir auf die Ex-Grundhofer Kocko und Hauke verzichten, Pädde musste seine vereinsinterne Disziplinarstrafe absitzen und umgezogen haben wir uns in der „Unglückskabine 1“. Die sehr schwache Vorstellung ist aber auch durch diese Gründe nicht zu entschuldigen.

Schon in den ersten Minuten wurde deutlich, dass Grundhof heute ein sehr starker Gegner werden würde. Während unsere Defensive, die ohne gelernten Verteidiger auskommen musste, mehrere brenzlige Situationen meisterte, konnten  wir in der Offensive keine Akzente setzen. Folgerichtig konnte Grundhof durch einen strammen Linksschuss verdient in Führung gehen. Lennart besaß danach die Chance zum Ausgleich, sein Schuss nach einer Ecke wurde aber im letzten Moment abgeblockt. Nach einer direkt verwandelten Ecke zum 0:2 konnten wir noch vor der Pause den Anschlusstreffer erzielen. Nach einem Foulspiel an Markus (Kann man geben, muss man aber nicht ) verwandelte Simon den Elfmeter gewohnt sicher. Direkt im Gegenzug kassierten wir allerdings das 1:3, da das komplette Mittelfeld anscheinend schon in der Kabine war und die Grundhofer die daraus entstandenen Freiräume konsequent nutzten.

Durch zwei Auswechslungen in der Halbzeit wollten wir anschließend unser Offensivspiel ankurbeln. Kim rechtfertigte seine Einwechslung und erzielte in seinem ersten Spiel kurz nach der Pause den erneuten Anschlusstreffer. Durch diesen Treffer beflügelt attackierten wir das Tor der Grundhofer, konnten den Ball aber nicht im Kasten unterbringen. Die beste Chance vergab Schlee, als er nach einer Ecke zu hoch zielte. Nach einem Missverständnis zwischen Simon und Ralf konnten die Gäste das zu diesem Zeitpunkt völlig überraschende 2:4 erzielen. Durch diesen Treffer war unser Kampfgeist gebrochen und wir ergaben uns unserem Schicksal. Durch drei weitere sehenswerte Treffer zog Grundhof in den Schlussminuten auf 2:7 davon. Letztendlich verloren wir auch in dieser Höhe verdient gegen (allerdings aus der Ligamannschaft verstärkte) Grundhofer. Um nächste Woche gegen Tarp zu punkten, ist daher eine deutliche Leistungssteigerung erforderlich.

Fazit: Nächstes Mal gehen wir wieder in die andere Kabine, Simon J

Der Redaktionsgruß geht heute an Gregor, der sich am Mittwoch im Training schwer verletzt hat und dessen Abwesenheit auf dem Feld heute deutlich spürbar war. Gute Besserung Gregster!!!


Uhrzeit  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
153845 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=