1. Männermannschaft SV Adelby
Saison 15-16  
  Home
  Spielplan und Tabelle
  Spielberichte
  Kader
  Statistik 15-16
  Motto "Route 66"
  SVA auf der Route 66
  Kabinengeflüster
  Bilanz gegen...
  "Angequatscht!"
  ---------------------------
  Hallenturniere 14-15
  Platzierungen
  Presse
  Gästebuch
  SV Adelby Fanshop
  Linkliste
  Galerie
  hall of fame
  Archiv
  Ehemalige SVA-Kader
  Teamfoto 14-15
  Teamfoto 11-12
  Teamfoto 09-10
  Abschlusstabellen
  Statistiken
  ------------------
  Spielberichte 14-15
  Spielberichte 13-14
  Spielberichte 12-13
  Spielberichte 11-12
  Spielberichte 10-11
  Spielberichte 09-10
  => Wiesharde II(14.08.09)
  => DFG II(21.08.09)
  => FSG Sörup-Sterup II (28.08.09)
  => TSV Großsolt-Freienwill II(05.09.09)
  => DJK Flensburg(12.09.09)
  => Rundhof-Esgrus(18.09.09)
  => DGF Flensburg III (27.09.09)
  => TSV Nord Harrislee II (02.10.09)
  => FC Rabel 06 (10.10.09)
  => Grundhof II (16.10.09)
  => FC Tarp-Oeversee II(25.10.09)
  => TSB Flensburg III(30.10.09)
  => Nordmark Satrup (08.11.09)
  => Eintracht Eggebek(22.11.09)
  => FC Wiesharde II (05.12.09)
  => Bericht Hallenturnier Langenhorn
  => Hallenturnier Grundhof II
  => Bärenhöhlencup(30.01.10)
  => TSV Nord II(26.03.10)
  => TSV Nord Harrislee II(26.03.10)
  => FSG Sörup-Sterup II(03.04.10)
  => FC Rabel(09.04.10)
  => Grundhof II(17.04.10)
  => DGF Flensburg(21.04.10)
  => FC Tarp-Oeversee(23.04.10)
  => TSB Flensburg III(02.05.10)
  => DJK Flensburg(05.05.10)
  => Nordmark Satrup II
  => Polonia Flensburg(16.05.10)
  => Polonia Flensburg(18.05.10)
  => Rundhof-Esgrus(22.05.10)
  => Eintracht Eggebek(28.05.10)
  => DGF Flensburg III(01.06.10)
  => TSV Großsolt-Freienwill(04.06.10)
  ---------------------
  Einzelkritik Saison 2009-10
  Einzelkritik - Saison 2010-11
  Einzelkritik 2011-12
  Einzelkritik 12-13
  -------------------
  Saisonverläufe
  Hallenturniere
  Ehemalige SVA-Recken
  -----------------------
  Kontakt
  Impressum
  Besucherstatistik
Nordmark Satrup II
SV Adelby - TSV Nordmark Starup II 3:0(1:0).
Malte - Simon, Tom, Torben - Ziege, Lars P., Wolle, Kim, Pädde - Schlee, Markus P.
Eingewechselt: Eik, Morten, Bende, Dirk.
1:0 Simon(Schlee/Pädde)
----
2:0 Ziege(Schlee)
3:0 Ziege(Markus P.)


Der doppelte Ziegenberg

Nach Wochen der Leidenszeit konnte der wiedererstarkte SVA im Heimspiel gegen Nordmark Satrup II den zweiten Rückrundenerfolg feiern. Aufgrund einer starken Leistung gewann der Gastgeber auch in der Höhe verdient mit 3:0.

Gleich zu Beginn der Partie war zu erkennen, dass im Vergleich zu den letzten Auftritten eine andere Adelby-Mannschaft auf dem Platz stand. Diese zeichnete sich durch gepflegtes Kurzpassspiel und 100%igen Einsatz aus. Bereits in der 5. Minute spielte Pädde einen Traumpass auf Schlee, der im Strafraum vom Gästetorwart klar zu Fall gebracht wurde. Um dem UCF das erste Tor nicht auf dem Silbertablett zu servieren, schoss Simon den Ball sicher zum 1:0 ins Netz.

Dieses Tor gab dem „weißen Ballett“ merklich Sicherheit. In der Defensive gewannen Tom und Torben jeden Zweikampf, Ziege und Lars kurbelten das Spiel aus der Defensive heraus an, das offensive Mittelfeld setzte die Gäste früh unter Druck und die Stürmer spielten sich gute Möglichkeiten heraus. Trotzdem hatte der SVA Glück, dass die Führung auch bis zur Pause bestand hatte. In der 45. Minute war der Ball bereits im Toraus, doch der Unparteiische ließ das Spiel weiterlaufen, so dass Satrup zur größten Gelegenheit der ersten Hälfte kam. Zum Glück für Adelby zielte der Satruper Stürmer knapp vorbei, so dass der große SVA endlich wieder eine Pausenführung feiern konnte!

Nach dem Seitenwechsel spielte der SVA aus einer kompakten Defensive weiter nach vorne und wurde wenige Minuten nach Wiederanpfiff belohnt. Kapitän Ziegenberg krönte seine starke Leistung mit dem ersten Saisontreffer zum 2:0. Vorausgegangen war ein Freistoß von Simon, den Schlee (mehr oder minder gewollt) auf Ziege ablegte. Da ihm das Toreschießen so viel Spaß brachte, entschied sich Ziege wenige Minuten später dieses Ereignis zu wiederholen und erzielte aus ähnlicher Position das 3:0 und somit die Entscheidung. In der Folgezeit kam Satrup besser ins Spiel, biss sich jedoch an der starken Defensive der Gastgeber die Zähne aus.

Letztendlich blieb es beim völlig verdienten 3:0-Sieg für Adelby, das mit der besten Rückrundenleistung den 8. Rang festigen konnte.

Fazit: Für das Erfolgs-Rezept nehmen sie: Haake-Beck, Kurze, Coach Block, Fritz-Walter-Wetter! Kurz garen lassen und fertig sind die drei Punkte!







Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Lenni( ), 09.05.2010 um 11:55 (UTC):
Danke

Kommentar von Anne( anne.blockfreenet.de ), 08.05.2010 um 12:36 (UTC):
Ein Spielbericht, der zum Weiterlesen anregt und Spass bringt.

Kommentar von Jürgen( ), 08.05.2010 um 12:03 (UTC):
Der hat`s drauf der Block

Kommentar von eik( ), 08.05.2010 um 11:25 (UTC):
herrlich zu lesen wiedereinmal :-)

Kommentar von Schlee( ), 08.05.2010 um 10:02 (UTC):
..war natürlich gewollt der Pass auf Ziege!!!

Kommentar von:08.05.2010 um 09:43 (UTC)
svadelby1
svadelby1
Offline

Hab Dirk in der Aufstellung vergessen... Wie konnte das nur passieren...



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Uhrzeit  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
153845 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=