1. Männermannschaft SV Adelby
Saison 15-16  
  Home
  Spielplan und Tabelle
  Spielberichte
  Kader
  Statistik 15-16
  Motto "Route 66"
  SVA auf der Route 66
  Kabinengeflüster
  Bilanz gegen...
  "Angequatscht!"
  ---------------------------
  Hallenturniere 14-15
  Platzierungen
  Presse
  Gästebuch
  SV Adelby Fanshop
  Linkliste
  Galerie
  hall of fame
  Archiv
  Ehemalige SVA-Kader
  Teamfoto 14-15
  Teamfoto 11-12
  Teamfoto 09-10
  Abschlusstabellen
  Statistiken
  ------------------
  Spielberichte 14-15
  Spielberichte 13-14
  Spielberichte 12-13
  Spielberichte 11-12
  Spielberichte 10-11
  Spielberichte 09-10
  => Wiesharde II(14.08.09)
  => DFG II(21.08.09)
  => FSG Sörup-Sterup II (28.08.09)
  => TSV Großsolt-Freienwill II(05.09.09)
  => DJK Flensburg(12.09.09)
  => Rundhof-Esgrus(18.09.09)
  => DGF Flensburg III (27.09.09)
  => TSV Nord Harrislee II (02.10.09)
  => FC Rabel 06 (10.10.09)
  => Grundhof II (16.10.09)
  => FC Tarp-Oeversee II(25.10.09)
  => TSB Flensburg III(30.10.09)
  => Nordmark Satrup (08.11.09)
  => Eintracht Eggebek(22.11.09)
  => FC Wiesharde II (05.12.09)
  => Bericht Hallenturnier Langenhorn
  => Hallenturnier Grundhof II
  => Bärenhöhlencup(30.01.10)
  => TSV Nord II(26.03.10)
  => TSV Nord Harrislee II(26.03.10)
  => FSG Sörup-Sterup II(03.04.10)
  => FC Rabel(09.04.10)
  => Grundhof II(17.04.10)
  => DGF Flensburg(21.04.10)
  => FC Tarp-Oeversee(23.04.10)
  => TSB Flensburg III(02.05.10)
  => DJK Flensburg(05.05.10)
  => Nordmark Satrup II
  => Polonia Flensburg(16.05.10)
  => Polonia Flensburg(18.05.10)
  => Rundhof-Esgrus(22.05.10)
  => Eintracht Eggebek(28.05.10)
  => DGF Flensburg III(01.06.10)
  => TSV Großsolt-Freienwill(04.06.10)
  ---------------------
  Einzelkritik Saison 2009-10
  Einzelkritik - Saison 2010-11
  Einzelkritik 2011-12
  Einzelkritik 12-13
  -------------------
  Saisonverläufe
  Hallenturniere
  Ehemalige SVA-Recken
  -----------------------
  Kontakt
  Impressum
  Besucherstatistik
Rundhof-Esgrus(22.05.10)
TSV Rundhof-Esgrus – SV Adelby    1:4  (0:3).
Malte Doll – Lennart Block – Torben Wulff, Eik Nissen – Thomas Ziegenberg, Lars Pohns, Patrick Wehren, Kim Schreiber, Bende Schapals – Markus Petersen, Piet Sönksen. 
Eingewechselt: Morten Mensing.
0:1 Markus (Pädde)
0:2 Markus (Lars P.)
0:3 Markus (Piet)
---
0:4 Piet (Ziege)




SVA setzt Siegesserie fort!

Klarer Sieg im Saunaspiel!

Nach den englischen Wochen gegen Polonia musste der wiedererstarkte SVA in Bojum (?!?) beim Tabellenzehnten antreten. Bei tropischen Temperaturen konnte Coach Ziegenberg lediglich auf 12 Spieler zurückgreifen, da der Rest der Mannschaft das gute Wetter für Familienausflüge nutzte. Aufgrund unserer konditionellen Stärke waren wir uns allerdings sicher, auch mit diesem kleinen Kader bestehen zu können.

Bereits in den ersten Spielminuten erarbeiteten wir uns Feldvorteile und drückten Rundhof-Esgrus in die eigene Hälfte. Die erste Chance vergab Markus, der den Torwart bereits umspielt hatte, aber anschließend von der Sonne geblendet wurde, so dass er lediglich den Pfosten traf. Nur wenige Augenblicke später zielte er besser und konnte eine Ecke im Nachschuss verwandeln. Diese Führung gab dem Team vom Stadtrand merklich Sicherheit. Die Abwehr stand sicher, das defensive Mittelfeld stellte die Räume zu, die Außen liefen länger als ein Marathon und unsere Stürmer spielten die kopf- und körperlich überforderte Abwehr ein ums andere Mal schwindelig. Folgerichtig konnte Markus nach einer von Lars Pohns im Training tausendmal studierten Freistoßvariante auf 2:0 erhöhen. Nach einer Ecke hatten die Gastgeber kurz darauf ihre größte Chance, doch der starke Kopfball landete an der Unterkante der Latte und sprang zurück ins Feld. Im Gegenzug spielten wir den Konter stark aus, so dass der Ball von Markus über Ziege und Piet wieder bei Markus landete, der mit seinem dritten Treffer in der ersten Halbzeit einen lupenreinen Hattrick besiegeln konnte. Sein Gegenspieler konnte einem in allen Belangen nur noch leid tun.

Aufgrund der hohen Temperaturen, die auch in Death Valley nicht diese Ausmaße erreichen, verloren wir zu Beginn der zweiten Halbzeit unseren Spielrhythmus. Nach einigen Umstellungen spielten wir uns jedoch wieder mehrere Chancen heraus und erzielten ein Field Goal nach dem anderen. Nach einer grandiosen, technisch ausgereiften Freistoßvariante durch Pädde und Ziege konnte Piet in der 65. Minute auf 4:0 erhöhen. Trotz konditioneller Überlegenheit schalteten wir daraufhin einen Gang zurück und ließen Rundhof besser ins Spiel kommen. Die wenigen Chancen, darunter ein platzierter Kopfball von Eik, wurden von Malte stark pariert. Als der Keeper mit den Gedanken bereits beim CL-Finale war, unterlief der bekennende Bayern-Fan eine Flanke, so dass Rundhof den Ehrentreffer erzielen konnte. Das 4:1 war zugleich der auch in der Höhe verdiente Endstand!

Fazit: Krise? Kenn ich nicht!

Der Redaktionsgruß geht heute an Eik, der sich wieder an die Mannschaft rankämpfen konnte und seit Wochen die Defensive stabilisiert!





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von:24.05.2010 um 10:53 (UTC)
svadelby1
svadelby1
Offline

YEAH!!!



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Uhrzeit  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
152940 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=