1. Männermannschaft SV Adelby
Saison 15-16  
  Home
  Spielplan und Tabelle
  Spielberichte
  Kader
  Statistik 15-16
  Motto "Route 66"
  SVA auf der Route 66
  Kabinengeflüster
  Bilanz gegen...
  "Angequatscht!"
  ---------------------------
  Hallenturniere 14-15
  Platzierungen
  Presse
  Gästebuch
  SV Adelby Fanshop
  Linkliste
  Galerie
  hall of fame
  Archiv
  Ehemalige SVA-Kader
  Teamfoto 14-15
  Teamfoto 11-12
  Teamfoto 09-10
  Abschlusstabellen
  Statistiken
  ------------------
  Spielberichte 14-15
  Spielberichte 13-14
  Spielberichte 12-13
  Spielberichte 11-12
  Spielberichte 10-11
  => Schafflund II(13.08.10)
  => Nordmark Starup II(20.08.10)
  => Rundhof-Esgrus(27.08.10)
  => Wiesharde III(04.09.10)
  => DJK Flensburg(10.09.09)
  => DGF II(18.09.10)
  => PSV II(23.09.10)
  => FC Sörup-Sterup II(01.10.10)
  => SG Nordangeln(08.10.10)
  => Tarp-Oversee II(17.10.10)
  => Großsolt II(22.10.10)
  => TSB Flensburg II(31.10.10)
  => DJK Flensburg(13.03.11)
  => PSV Flensburg II(25.03.11)
  => FC Sörup-Sterup II(01.04.11)
  => DGF II(05.04.11)
  => Eintracht Eggebek(12.04.11)
  => Tarp-Oeversee II(15.04.11)
  => TSV Nord II(20.04.11)
  => Satrup II(23.04.11)
  => Wiesharde III(25.04.11)
  => SG Nordangeln(30.04.11)
  => Schafflund II(04.05.11)
  => TSB II(06.05.11)
  => Wiesharde II(10.05.11)
  => Wiesharde II(13.05.11)
  => Rundhof-Esgrus(18.05.11)
  => Eggebek(21.05.11)
  => Nord II(27.05.11)
  Spielberichte 09-10
  ---------------------
  Einzelkritik Saison 2009-10
  Einzelkritik - Saison 2010-11
  Einzelkritik 2011-12
  Einzelkritik 12-13
  -------------------
  Saisonverläufe
  Hallenturniere
  Ehemalige SVA-Recken
  -----------------------
  Kontakt
  Impressum
  Besucherstatistik
Tarp-Oeversee II(15.04.11)
SV Adelby - FC Tarp/Oeversee II 1:2(0:2)
Malte - Simon, Flo, Schmidti - Ziege, Schese, Lennart, Yannik, Wolle - Schlee, Fugi.
Eingewechselt: Pupi, Kim, Börge, Höhle.


0:1
0:2
------------------
1:2 Simon(Fugi)

1:2 Niederlage gegen starke Tarper - das Spiel wurde in einer schwachen ersten Halbzeit entschieden!

Wie so oft startete der SVA verlegen ohne die nötige Spannung im Spiel und kassierte in Folge verdient zwei Treffer. Es sei aber auch erwähnt, dass diese mit höchster Präzisität, unhaltbar an Steinkamp vorbeigesnaked wurden.
Zum ende der ersten Hälfe schaffte es das Team vom Stadtrand jedoch ein, zwei bälle gefährlich vor das gegnerische Tor zu bringen. Doch Tarp beherrschte das Geschehen weiterhin klar, ohne große Torchancen herauszuspielen.
In der zweiten Halbzeit entbrannte dann der Kampfgeist des SVA. Einige taktisch kluge Wechsel brachten die gewünschte Würze und der weißrote Zug mit dem Bärenhöhlenemblem kam unstoppable ins Rollen. Nach einigen guten Chancen, die nur noch der gut aufgelegte gegnerische Torwart entschärfen konnte, kam es dann verdient zum Anschlusstreffer. Fugi behauptete geschickt den Ball im Strafraum und konnte nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Logische folge, Simon nagelte das Ding gnadenlos, halbhoch ins linke Toreck. Nun wollte man mehr…der SVA machte  Druck und hatte durch Schlee, Pupi, Kim und Ziege wiederholt gute Chancen zum Ausgleich. Durch die offensive Ausrichtung zu dieser Phase hatte Steini ein paar Konter zu entschärfen, war jedoch mit seiner mysteriösen dritten Hand immer am Ball. Und so ging die zweite Halbzeit verdient an den SVA.
Zu guter letzt bleibt zu sagen, dass Tarp jedoch verdient drei Punkte mit nach Hause genommen hat. Über weite Strecken sind sie lauf- und spielstärker gewesen.
Lob an den SVA, der die Blamage vom Hinspiel trotz einer Niederlage, aber guter Leistung in der zweiten Halbzeit, wett machen konnte.

Fazit heute: in der Kürze liegt die Würze!




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Lenni( ), 19.04.2011 um 09:05 (UTC):
sauber kimmyboy



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Uhrzeit  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
153845 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=