1. Männermannschaft SV Adelby
Saison 15-16  
  Home
  Spielplan und Tabelle
  Spielberichte
  Kader
  Statistik 15-16
  Motto "Route 66"
  SVA auf der Route 66
  Kabinengeflüster
  Bilanz gegen...
  "Angequatscht!"
  ---------------------------
  Hallenturniere 14-15
  Platzierungen
  Presse
  Gästebuch
  SV Adelby Fanshop
  Linkliste
  Galerie
  hall of fame
  Archiv
  Ehemalige SVA-Kader
  Teamfoto 14-15
  Teamfoto 11-12
  Teamfoto 09-10
  Abschlusstabellen
  Statistiken
  ------------------
  Spielberichte 14-15
  Spielberichte 13-14
  Spielberichte 12-13
  Spielberichte 11-12
  Spielberichte 10-11
  Spielberichte 09-10
  ---------------------
  Einzelkritik Saison 2009-10
  => Einzelkritik Eggebek
  => Einzelkritik Wiesharde II
  => Einzelkritik Hallenturnier Langenhorn
  => Einzelkritik Hallenturnier Grundhof II
  => Einzelkritik TSV Nord Harrislle II(26.03.10)
  => Einzelkritik Sörup II(03.04.10)
  => Einzelkritik Rabel
  => Einzelkritik Grundhof II(17.04.10)
  => Einzelkritik DGF II(21.04.10)
  => Einzelkritik Tarp-Oeversee II
  => TSB Flensburg III
  => Einzelkritik DJK Flensburg
  => Einzelkritik Polonia(16.05.10)
  => Einzelkristik Polonia(18.05.10)
  => Einzelkritik Rundhof(22.05.10)
  => Einzelkritik Eggebek(28.05.10)
  => Einzelkritik DGF III(01.06.10)
  Einzelkritik - Saison 2010-11
  Einzelkritik 2011-12
  Einzelkritik 12-13
  -------------------
  Saisonverläufe
  Hallenturniere
  Ehemalige SVA-Recken
  -----------------------
  Kontakt
  Impressum
  Besucherstatistik
Einzelkritik Hallenturnier Langenhorn

Römmel – Auf der Linie starke Reaktionen. Im Rauslaufen stark. Starker Vorlagengeber.Besonders gegen Lindholm wirklich an allen wichtigen Situationen beteiligt.Insgesamt mit Sicherheit einer der besten Torhüter des Turniers.

 

Börge – Stark in der Defensive. Immer eng am Mann, ließ kaum etwas zu. Auch bei einigen Vorstößen gefährlich.

 

Lars D. – Ruhig und abgeklärt, vorne wie hinten. Teilweise im Abschluss etwas zu ruhig. Das nimmt ihm aber keiner übel…

 

Wolle – Riesen Laufpensum. Fast in jeder Partie mit den längsten Einsatzzeiten. Dann auch noch 2 Tore. Setzte die Verteidiger immer wieder unter Druck. Störte geschickt den Spielaufbau des Gegners.

 

Pädde – Offensiv und Defensiv stark. Zog dem MTV Leck den Zahn. Glänzte als Vorbereiter und Torschütze. Diskutierte kurz um einen 9m, hat seinen Fehler aber eingesehen

 

Schlee – Offensiv stark. 5 Treffer aus allen Lagen. War sich auch nie zu schade um hinten zu ackern. Musste nach dem ersten Spiel bereits auf Reserve gehen.

 

Lennart – Wie Schlee, früh auf Reserve. Da half auch das Vorbereitungsbier nichts. Konnte sich trotzdem noch in die Torschützenliste eintragen. Wollte im Abschluss

teilweise zu viel (Heber ist das Stichwort).   

 

Simon – Vorne und hinten am Ball. 3 Tore. Ließ sich von der 9m Debatte nicht aus der Ruhe bringen.

 

Coach – Immer wieder neue taktische  Kabinettstückchen, die den Gegner verwirrten. Alle

Spieler optimal eingestellt dank der Einzelgespräche. Ließ den Spielern auch den nötigen Freiraum während der eigenen Bierpausen und Pressekonferenzen. 





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Lenni( ), 04.01.2010 um 15:51 (UTC):
sauber simon!

bein 4:1 kann man ja mal was probieren... wen kümmert das eine tor

Kommentar von hans-morten( mortinhoversanet.de ), 03.01.2010 um 15:04 (UTC):
hmmh ... spiele mit dem gedanken, mich zukünftig für die biergespräche aufstellen zu lassen ...



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Uhrzeit  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
153819 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=