1. Männermannschaft SV Adelby
Saison 15-16  
  Home
  Spielplan und Tabelle
  Spielberichte
  Kader
  Statistik 15-16
  Motto "Route 66"
  SVA auf der Route 66
  Kabinengeflüster
  Bilanz gegen...
  "Angequatscht!"
  ---------------------------
  Hallenturniere 14-15
  Platzierungen
  Presse
  Gästebuch
  SV Adelby Fanshop
  Linkliste
  Galerie
  hall of fame
  Archiv
  Ehemalige SVA-Kader
  Teamfoto 14-15
  Teamfoto 11-12
  Teamfoto 09-10
  Abschlusstabellen
  Statistiken
  ------------------
  Spielberichte 14-15
  Spielberichte 13-14
  Spielberichte 12-13
  Spielberichte 11-12
  Spielberichte 10-11
  Spielberichte 09-10
  ---------------------
  Einzelkritik Saison 2009-10
  Einzelkritik - Saison 2010-11
  => Einzelkritik Schafflund II(13.08.10)
  => Einzelkritik Satrup II(20.08.10)
  => Einzelkritik Rundhof(27.08.10)
  => Einzelkritik Wiesharde III(04.09.10)
  => Einzelkritik DJK FL(10.09.10)
  => Einzelkritik DGF II(18.09.10)
  => Einzelkritik PSV II(24.09.10)
  => Einzelkritik FC Sörup-Sterup(01.10.10)
  => Einzelkritik Nordangeln(08.10.10)
  => Einzelkritik Großsolt II(22.10.10)
  => Einzelkritik TSB II(31.10.10)
  => Einzelkritik Spielausfall Wiesharde II(05.11.10)
  => Einzelkritik DJK(13.03.11)
  => Einzelkritik PSV II(25.03.11)
  => Einzelkritik Sörup II(01.04.11)
  => Einzelkritik DGF II(05.4.11)
  => Einzelkritik Tarp II(15.04.11)
  => Einzelkritik Nord II(20.04.11)
  => Einzelkritik Satrup II(23.04.11)
  => Einzelkritik Schafflund II
  Einzelkritik 2011-12
  Einzelkritik 12-13
  -------------------
  Saisonverläufe
  Hallenturniere
  Ehemalige SVA-Recken
  -----------------------
  Kontakt
  Impressum
  Besucherstatistik
Einzelkritik Tarp II(15.04.11)

Malte:

Die Gegentore haben andere verschuldet. In der zweiten Halbzweit wurde ihm so langweilig, dass er einfach mal den Gegner direkt anspielte. Schade nur, dass Pascal ihm die Show stehlen musste.

 

Simon:

Mit ein wenig Konzentrat in der Blutbahn versuchte Simon die nötige Stabilität in die Abwehr zu bekommen. Noch besser trumpfte Simon aber auf der rechten Außenbahn auf. Eiskalt beim Elfmeter

 

Flo:

Flo spielt nicht nur dort, wo ihn der Trainer ihn aufstellt. Nein, er nutzt auch alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel. An Einstellung mangelte es wieder mal nicht. Vorbildlich

 

Schmidti:

Schmidti hat sich sehr mannschaftsdienlich an die Leistung der Mannschaft angepasst. Durch die eigene Auswechslung hat er sich leider die Chance genommen, seine guten Leistungen der Vorwochen zu bestätigen.

 

Börge:

Mir tut jeder Stürmer leid, der gegen Börge spielen muss. Börge legte wieder einmal eine unglaubliche Zweikampfquote hin. Gefühlt wurde nicht ein Zweikampf verloren. Super Leistung

 

Wolle:

Nach anfänglichen Unsicherheiten im gesamten Mittelfeld bot Wolle eine gute Partie als Manndecker im Mittelfeld. Die eigene Auswechslung kam daher mehr als Überraschend.

 

Ziege:

Ziege versuchte immer wieder das Spiel zu beruhigen und warb mit allen Mitteln um einen gepflegten Kombinationsfußball. Die Mannschaft hat dies allerdings 45 Min. lang boykottiert.

 

Fugi:

Fugi hat vor seinem Langzeiturlaub wieder mal alles gegeben. Brillant, wie er den Elfmeter herausholt. Erst tunnelt er seinen Gegenspieler und dann nötigt er den Schiri zum Pfiff. Clever

 

Lennart:

Lennart merkte man nicht an, dass seine gesamte Vorbereitung auf die zweite Halbzeit ausgerichtet war. Leider kann man das nicht über den Rest der Mannschaft sagen.

 

Schlee:

Irgendwie passte die Spielweise der Mannschaft nicht mit Schlee´s zusammen. Es zeichnet Schlee aber aus, dass er auch an solchen Tagen zu seinen Chancen kommt. Wenn er die Dinger jetzt noch rein nagelt, ist er ein ganz Großer.

 

Kim:

Kim konnte wieder mal kämpferisch und läuferisch überzeugen. Am Tischkicker chancenlos. Er hatte aber auch starke Gegner vor sich.

 

Pupi:

Christoph war ein absoluter Aktivposten auf der linken Seite. Im nächsten Spiel hoffentlich über 90 Minuten.

 

 

 

Dirk:

Ein weiterer Spieler, der aus dem Winterschlaf erwacht ist. Training wird halt überbewertet. Weshalb er den Elfmeter nicht schießen durfte, bleibt mir ein Rätsel. Unglaublich starke Leistung am Tischkicker.

 

 

 

Faxe:

Faxe hat von der Außenlinie so viel Ruhe ausgestrahlt, dass der Coach ihn gleich für das nächste Spiel als Libero engagiert hat.

 

 

Schese:

Am 1:0 nicht ganz schuldlos. Immerhin länger als 13 Min. durchgehalten. Das lässt auf mehr hoffen.





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Yannick( ), 21.04.2011 um 07:53 (UTC):
ich war so schlecht ,das meine Kritik vergessen wurde



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Uhrzeit  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
152940 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=