1. Männermannschaft SV Adelby
Saison 15-16  
  Home
  Spielplan und Tabelle
  Spielberichte
  Kader
  Statistik 15-16
  Motto "Route 66"
  SVA auf der Route 66
  Kabinengeflüster
  Bilanz gegen...
  "Angequatscht!"
  ---------------------------
  Hallenturniere 14-15
  Platzierungen
  Presse
  Gästebuch
  SV Adelby Fanshop
  Linkliste
  Galerie
  hall of fame
  Archiv
  Ehemalige SVA-Kader
  Teamfoto 14-15
  Teamfoto 11-12
  Teamfoto 09-10
  Abschlusstabellen
  Statistiken
  ------------------
  Spielberichte 14-15
  Spielberichte 13-14
  Spielberichte 12-13
  Spielberichte 11-12
  Spielberichte 10-11
  Spielberichte 09-10
  ---------------------
  Einzelkritik Saison 2009-10
  Einzelkritik - Saison 2010-11
  Einzelkritik 2011-12
  => Einzelkritik Polizei II(17.08.11)
  => Einzelkritik Polonia
  => Einzelkritik TSB II(26.08.11)
  => Einzelkritik DGF III(04.09.11)
  => Einzelkritik WieshardeII(09.09.11)
  => Einzelkritik 08III(23.09.11)
  => Einzelkritik Schafflund II(28.09.11)
  => Einzelkritik Sörup II(14.10.11)
  => Einzelkritik DGF II(21.10.11)
  => Einzelkritik Satrup II(04.11.11)
  => Einzelkritik PSV II(18.11.12)
  => Einzelkritik Wiesharde II(16.03.12)
  => Einzelkritik PSVIII(23.03.12)
  => Einzelkritik PSV IV(01.04.12)
  => Einzelkritik Schafflund II(13.04.12)
  => Einzekritik TSB II(18.4.12)
  => Einzelkritik Sörup II(27.04.12)
  => Einzelkritik Rabel(30.04.12)
  => Einzelkritik Wiesharde III(11.05.12)
  => Einzelkritik NordII(25.05.12)
  => Einzelkritik Jübek(08.06.12)
  Einzelkritik 12-13
  -------------------
  Saisonverläufe
  Hallenturniere
  Ehemalige SVA-Recken
  -----------------------
  Kontakt
  Impressum
  Besucherstatistik
Einzelkritik PSV II(18.11.12)
Malte: erst der Bock, dann ein kassiert ohne chance zur Abwehr und dann Elfer gehalten. Stand im Mittelpunkt. Ein Towartspiel eben.
 
Schlee: der Mann der Extremen, erste Halbzeit Libero, zweite Halbzeit Stürmer. Beides mal mit entscheiden Szenen
 
Arne: hatte seinen Mann eigentlich gut im Griff. Man hat das Gefühl Vierkette liegt ihm mehr.
 
Schmidti: gewohnt resulut und unaufgeregt in den Zweikämpfen. Hat im Training lange Flügelwechsel trainiert und baut dieser immer mehr im Wettkampf mit ein.
 
Fugi: sowohl für fden Gegener als auch für uns ein Tor vorbereitet. Fraglich also ob der Assist zählen darf. Diesmal mit mehr Defensivaufgaben betreut. Hat das Spiel aber gut angeschoben.
 
Jonas: Sollte sich laut Trainer läuferisch zurückhalten und hinten Lücken stopfen. Sicher den Ball zum Nebenmann gebracht. Die 90 min wären fast möglich gewesen.
 
Wolle: er läuft und läuft und läuft. Immer gut drauf. ich denke hier sollte eine Dopingprobe folgen 
 
Kim: ebenfalls viel geragert aber diesmal nicht so gefährlich nach vorne. Guter Gegenspieler seiner Seite
 
Thorben: viel geragert und Tor gemacht. Neben Malte der stärkste.
 
Pupi: krankheitsbedingt noch nicht wieder voll da. ließ die Torgefahr der vorherigen Spiele vermissen. Aber im Zweikampf immer dabei.
 
Yannick: wirkte zum Teil zu verspielt. einige gute Aktionen
 
Filip: kam rein und wurde vom Gegner als Bedrohung erkannt und ausgeknockt. Fieser Schachzug.
 
Bongo: hat sich voll reingehauen und die Härte des Spiels angenommen
 
Flo: Gewohnt sicherer Stand mit seiner Nobben-Stollen Kombi. Eine Bank hinten.





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Uhrzeit  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
178657 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=