1. Männermannschaft SV Adelby
Saison 15-16  
  Home
  Spielplan und Tabelle
  Spielberichte
  Kader
  Statistik 15-16
  Motto "Route 66"
  SVA auf der Route 66
  Kabinengeflüster
  Bilanz gegen...
  "Angequatscht!"
  ---------------------------
  Hallenturniere 14-15
  Platzierungen
  Presse
  Gästebuch
  SV Adelby Fanshop
  Linkliste
  Galerie
  hall of fame
  Archiv
  Ehemalige SVA-Kader
  Teamfoto 14-15
  Teamfoto 11-12
  Teamfoto 09-10
  Abschlusstabellen
  Statistiken
  ------------------
  Spielberichte 14-15
  Spielberichte 13-14
  Spielberichte 12-13
  Spielberichte 11-12
  => Polizei II(17.08.11)
  => Tarp II(21.08.11)
  => Pokal Polonia
  => TSB II(26.08.11)
  => DGF III(04.09.11)
  => FC Wiesharde II(09.09.11)
  => 08III(23.09.11)
  => Schafflund II(28.09.11)
  => FC Rabel(03.10.11)
  => Polizei IV(07.10.11)
  => Sörup II(14.10.11)
  => DGF II(21.10.11)
  => FC Wiesharde III(30.10.11)
  => Satrup II(04.11.11)
  => Nord II(11.11.11)
  => Polizei II(18.11.12)
  => FC Wiesharde II(16.03.12)
  => PSV III(23.03.12)
  => PSV IV(01.04.12)
  => Tarp-Oversee II(05.04.12)
  => Schafflund II(13.04.12)
  => TSB II(18.04.12)
  => Flensburg 08 III(20.04.12)
  => FC Sörup-Sterup II(27.04.12)
  => Rabel(30.04.12)
  => DGF II(05.05.12)
  => Wiesharde III(11.05.12)
  => Satrup II(22.5.12)
  => NordII(25.05.12)
  => Collegia Jübek(08.06.12)
  => Jübek(12.06.12)
  Spielberichte 10-11
  Spielberichte 09-10
  ---------------------
  Einzelkritik Saison 2009-10
  Einzelkritik - Saison 2010-11
  Einzelkritik 2011-12
  Einzelkritik 12-13
  -------------------
  Saisonverläufe
  Hallenturniere
  Ehemalige SVA-Recken
  -----------------------
  Kontakt
  Impressum
  Besucherstatistik
Collegia Jübek(08.06.12)



Adelby gewinnt gegen Jübek mit 7:1(5:0) - Aufstieg oder nicht? Das ist hier die Frage???
Adelby hat nach dem deutlichen Erfolg gegen den Zweiten der Kreisklass A Schleswig alles in eigener Hand. Will man in die Kreiliga II aufsteigen, muss nur noch eine Partie in Jübek über die Runden gebracht werden. Trotz des deutlichen Erfolges keine leichte Aufgabe, spielte der Gegner doch über zumindest eine Halbzeit gut mit. Auflösungserscheinungen gegen Ende der ersten Halbzeit und eine gut aufgelegte Adelbyer Offensive führten zum 5:0 Halbzeitstand. Dieses Polster konnten die weitesgehend zumindest in der Offensive einfallslosen Gäste nicht mehr umdrehen.
Nach durchwachsenem Start - Adelby war noch nicht so wirklich auf dem Platz - beruhigte Schlee seine Farben mit dem 1:0. Nach herrlichem Pass von Fugi drosch der Stürmer den Ball zum 1:0 in die Maschen. Das Adelbyer Spiel gewann nun zunehmend an Sicherheit, der rechtzeitig genesene Torben sorgte nach einem Zuckerpass von Ziege zur beruhigenden 2:0 Führung. Nun ging es Schlag auf Schlag. Nachdem Fugi und Schlee die Gästeabwehr unter Druck setzten, kam Schlee an den Ball und konnte vom letzten Mann nur noch per Foul gestoppt werden. Rote Karte - der Gast spielte ab der 30. Minute in Unterzahl. Dies nutzte der Gastgeber vor der Pause, um die Partie zu entscheiden. Der gut aufgelegte Yannick sorgte für das 3:0, Jübek gab das Spiel nun komplett aus der Hand und schien sich aufzugeben. "Geburstags-Fugi" mit herrlichem Linksschuss und Filip schraubten das Ergebnis vor dem Seitenwechsel noch auf 5:0.
Vor Beginn der zweiten Halbzeit nahm sich der SVA viel vor, wollte mit Dampf aus der Kabine kommen und alles klar machen. Wie so häufig kam der SVA-Motor zunächst ins Stottern, der Gast kam per direktem Freistoß zum Ehrentreffer. "Scheiß Erdanziehungskraft" hieß es nach dem Spiel bezüglich Maltes Flugverhalten.

Trotz Unterzahl machte Jübek das Spiel, Adelby spielte "schieß den Ball zum Gegner". Trotzdem kam der SVA zum nächsten Treffer. Nach schöner Hereingabe von Simon schoss Schlee den Ball per Direktabnahme zurück zum Mittelfeldspieler! Simon versuchte es ein zweites Mal, legte quer auf Schlee, der per Foul gestoppt wurde. Den fälligen Strafstoß setzte Ziege direkt neben den Pfosten zum 6:1. Der Gast spielte weiter unentwegrt nach vorne, um vor dem Rückspiel zumindest noch ein Fünkchen Hoffnung am Leben zu erhalten. Mit dem Schlusspfiff folgte dann sogar noch das 7:1. Nach schöner Freistoß-Hereingabe von Ziege traf Schlee(26. Saisontreffer) per Kopf zum Endstand.

Fazit: Wird nun endlich noch einmal wie geplant die Aufstellung in einem Spiel gewürfelt? Steigt Adelby auf???
Mehr in der nächsten Folge in "Gute Ergebnisse - schlechte Spiele" am Dienstag!




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Lenni( ), 09.06.2012 um 10:36 (UTC):
standesgemäß

Kommentar von Bärchen ( Heinzwernergmx.de ), 08.06.2012 um 21:39 (UTC):
Respekt! Glückwunsch



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Uhrzeit  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
184903 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=