1. Männermannschaft SV Adelby
Saison 15-16  
  Home
  Spielplan und Tabelle
  Spielberichte
  Kader
  Statistik 15-16
  Motto "Route 66"
  SVA auf der Route 66
  Kabinengeflüster
  Bilanz gegen...
  "Angequatscht!"
  ---------------------------
  Hallenturniere 14-15
  Platzierungen
  Presse
  Gästebuch
  SV Adelby Fanshop
  Linkliste
  Galerie
  hall of fame
  Archiv
  Ehemalige SVA-Kader
  Teamfoto 14-15
  Teamfoto 11-12
  Teamfoto 09-10
  Abschlusstabellen
  Statistiken
  ------------------
  Spielberichte 14-15
  Spielberichte 13-14
  Spielberichte 12-13
  Spielberichte 11-12
  => Polizei II(17.08.11)
  => Tarp II(21.08.11)
  => Pokal Polonia
  => TSB II(26.08.11)
  => DGF III(04.09.11)
  => FC Wiesharde II(09.09.11)
  => 08III(23.09.11)
  => Schafflund II(28.09.11)
  => FC Rabel(03.10.11)
  => Polizei IV(07.10.11)
  => Sörup II(14.10.11)
  => DGF II(21.10.11)
  => FC Wiesharde III(30.10.11)
  => Satrup II(04.11.11)
  => Nord II(11.11.11)
  => Polizei II(18.11.12)
  => FC Wiesharde II(16.03.12)
  => PSV III(23.03.12)
  => PSV IV(01.04.12)
  => Tarp-Oversee II(05.04.12)
  => Schafflund II(13.04.12)
  => TSB II(18.04.12)
  => Flensburg 08 III(20.04.12)
  => FC Sörup-Sterup II(27.04.12)
  => Rabel(30.04.12)
  => DGF II(05.05.12)
  => Wiesharde III(11.05.12)
  => Satrup II(22.5.12)
  => NordII(25.05.12)
  => Collegia Jübek(08.06.12)
  => Jübek(12.06.12)
  Spielberichte 10-11
  Spielberichte 09-10
  ---------------------
  Einzelkritik Saison 2009-10
  Einzelkritik - Saison 2010-11
  Einzelkritik 2011-12
  Einzelkritik 12-13
  -------------------
  Saisonverläufe
  Hallenturniere
  Ehemalige SVA-Recken
  -----------------------
  Kontakt
  Impressum
  Besucherstatistik
Rabel(30.04.12)
FC Rabel - SV Adelby 4:4(3:2).
Lasse Koch – Simon Scholz – Arne Warnke, „Pecce“ Zielinski – „Schese“ Plechinger, Andy Stark – Jonas Voß, Thomas Ziegenberg, Lennart Block – Yannick Sörensen, Björn Fugmann.
Bank: Kim Schreiber.

Tore:
1:0 ca 2 min
1:1 ca 8min von Jonas (Lennart)
2:1 ca 15 min Elfmeter (Foul durch Kim)
3:1 ca 30min Sonntagsschuss
3:2 ca 40min Elfmeter Simon (Kim wird gefoult)
4:2 ca 50min Sonntagsschuss
4:3 ca 51min Schese (Fugi)
4:4 ca 70min Simon (Andy)

Torreiches Spitzenspiel in der KKA

Am heutigen Montagabend treffen in der KKA die Spitzenteams aus Rabel und Adelby aufeinander. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass sämtliche Spiele dieser Kontrahenten sehr intensiv und spannend waren, sodass uns in diesem Live-Ticker ein besonderer Leckerbissen bevorsteht. Schaffen die Randstädter den ersten Sieg gegen den Rivalen oder setzt Rabel im Kampf um den Aufstieg ein deutliches Ausrufezeichen?

Vor dem Anpfiff: Auf Seiten der Gastgeber fallen die wichtigen Mittelfeldspieler Matze Opitz und Nils Metauge aus, Couch Ziegenberg muss bei Adelby auf sämtliche Stammspieler verzichten und ist froh, überhaupt elf Mann auf den Rasen schicken zu können. Erster Aufreger: Rabel versucht die Gäste mit Bier zu bestechen, aber Ziegenberg bleibt cool. Auch der zweite Versuch mit Sternmarke schlägt fehl. Hat da jemand die Hosen voll?

2. Minute: Foul von Rabel.

3. Minute: Foul von Rabel.

4. Minute: Foul von Rabel.

5. Minute: Langer Ball der Gastgeber. Die erste Unsicherheit des SVA wird eiskalt ausgenutzt. Arno schlägt beim Versuch zu klären gegen Ball und Kopf des Gegenspielers. Ball im Tor. 1:0!

6. Minute: Foul von Rabel.

7. Minute: Foul von Rabel. (Anmerkung der Redaktion. Foulspiele des FC Rabel können aufgrund der Speicherkapazität dieser Homepage nicht mehr benannt werden.)

10. Minute: Völlig überraschend gibt es Freistoß für Adelby auf Höhe der Mittelinie. Scholz visiert den Schädel von Block an, der legt quer auf Spontanstarter Jonas und schwups stets 1:1. Simon, da hab ich Bock drauf!

15. Minute: Foul… ähm…. Ne, Wechsel! Jonas lässt sich für bärenstarke 15 SVA-Minuten feiern und macht Platz für Kimmy.

25. Minute: Adelby spielt, Rabel versuchts. Das zweite Mal nach dem 1:0 dringt Kieholm-Gelting-Kappeln in den Strafraum ein. Sie haben die Rechnung aber ohne Kamikaze-Kimmy gemacht. Tunnelblick auf den Knöchel des Gegners gerichtet und vollstreckt. Elfmeter, gelb, 2:1, autsch!

28. Minute: Ecke Adelby. Yannick auf den zweiten Pfosten, aber Arno zielt zu hoch. Knapp.

32. Minute: Doppelchance SVA. Erst ein Ziegenberg-Hammer, dann ein Ändy-Vorschlaghammer. Beide Male glänzt Ex-SVA-Keeper Doll im Tor der Gastgeber!

35. Minute: Adelby lässt Ball und Gegner laufen, wird beim eigenen Laufen aber stets regelwidrig gestört. Man fühlt sich an Chelsea-Barca erinnert. Fallrückzieher Fugi, knapp vorbei. Diese besondere Technik erlernte Fugi beim TV Grundhof, den wahren Königen der Nordstraße!

38. Minute: Sonntagsschuss am Montag. Aus dem Nichts das 3:1 für Rabel. Aus 25 Metern trifft der Rabler Stürmer den Winkel. Schönes Tor, wenn auch nicht verdient.

42. Minute: Es wird farbenfroh! Zunächst erinnert sich der gute Unparteiische, dass „Karten geben“ beim Fußball erlaubt ist. Nachdem ein Spieler der Gastgeber zunächst Lasse am Abschlag gehindert hatte, senst er Ziege zwei Minuten später im Mittelkreis um. 2mal gelb = gelb-rot und ´ne fiktive dritte „gelbe“ gibt’s für besondere Cleverness! Und Tschüss!

44. Minuten: Kamikazeflieger Kimmy setzt wieder zum Sturzflug an, diesmal im richtigen Strafraum. Kurz vorm Torschuss wird er gestoßen (klare Torchance vereitelt = gelb?). Den fälligen Elfer versenkt Scholz gekonnt in der Mitte (Christiano, Kaka, Sergio… hingeguckt?). 2:3!

Halbzeit: Drückender SVA liegt zurück, ist aber einen Mann mehr. Ziegenberg schwört seine Männer ein: „Das Ding gewinnen wir wenn wir so weiter spielen. Auch wenn Rabel das vierte Tor macht.“ Lennart trinkt fleißig Ritualbrause.

48. Minute: Ziegenberg, der alte Hellseher! Zweiter Sonntagsschuss zum 4:2 für Rabel. Wieder schön, wieder aus dem Nichts. Kurz aufs Datum geguckt: Ist heute wirklich Montag?

49. Minute: Die Mannschaft möchte Ziegenbergs Prophezeiung verwirklichen. Der Hellseher spielt auf Fugi, der das Leder an den Pfosten hämmert. Den Abpraller netzt Schese ein. Im Hintergrund wird Österreichs Nationalhymne gespielt! 3:4!

64. Minute: Adelby weiterhin klar stärker. Flanke von Ändy, Scholz im Tiefflug zum Doppelpack! Ausgleich! 4:4!

67. Minute: SVA-Keeper Lasse wechselt die Schuhe. Warum dafür das Spiel angehalten werden muss, weiß wohl niemand. Torchancen für den FC Rabel: Fehlanzeige!

70. Minute: Von Rabel nix zu sehen. Nur der gelbe Karton schwebt ständig in der Luft. Dann wieder der SVA. Lennart geht steil über rechts, maßgenaue Flanke auf Ändy, dessen Kopfball das Tor klar verfehlt.

73. Minute: Was macht eigentlich Kamikaze-Kimmy? Antwort: Slapstick! Butterweiche Flanke von Schese. Kimmy alleine auf weiter Flur, geht mit Kopf und Fuß gleichzeitig zum Ball, kommt diesem aber leider nicht näher, so dass es mit Abstoß weiter geht. Die gute Nachricht. Kim ist nicht verletzt!

75: Minute: Talkrunde in Kieholm. Rabel-Capitän schreit zu Schiri, Schiri redet mit Assistent, Schiri redet mit Rabel-Capitän. Ampelkarte! Und tschüss! Draußen reden viele Zuschauer, die sich benachteiligt fühlen. Kleiner Tipp: DFB-Regelwerk!

79. Minute: Adelby stürmt nun mit Mann und Maus. Arno zielt nach einer Ecke diesmal zu tief. Ex-SVA-Keeper Malte Doll pariert abermals stark!

85. Minute: Die Randstädter agieren nun zu unruhig. Trotzdem kommt Ziegenberg der Verwirklichung seiner Prophezeiung ganz nahe. Sein Kopfball landet nur am Pfosten!

87. Minute: Lennart grätscht gekonnt den Gegenspieler ab, der sich mit einem unfreundlichen „Schwachmat“ rächt. Ampelkarte, dito und tschüss! 11:8 nach Spielern! Das könnte auch der Spielstand für Adelby bei guter Chancenverwertung sein. Nur wo sollen die acht Tore von Rabel herkommen!

89. Minute: Adelby mit langen Bällen, aber spielerisch zu ungenau.

90. Minute (+3): Abpfiff! 4:4 und keiner weiß warum! Starke Gäste machen aus zehn Chancen vier Tore, Rabel aus einer Chance ebenfalls vier! Klingt komisch, ist aber so!

Analyse: Spaß hat´s gemacht, unnötig war´s trotzdem. Bier gab´s wegen der Spielverlegung für beide Teams auf Kosten des SVA! Lecker!

Ich gönn mir nun den letzten Rest des Ritualsafts. Prost und gute Nacht!






Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Rabels 21( ), 02.05.2012 um 12:34 (UTC):
Witzig geschriebener Bericht, wenn auch ein wenig provokant Gruß von den "Königen der Nordstraße" .Bis nächstes Mal!

Kommentar von Pädde( ), 01.05.2012 um 09:53 (UTC):
Hübsch, der Bericht!

Kommentar von Mr. Effektiv( ), 01.05.2012 um 09:46 (UTC):
Ganz großes Kino Lenny! Wenn du nach Südamerika gehst, nimm Zettel und Stift mit...

Kommentar von Børge( ), 01.05.2012 um 09:45 (UTC):
Mega!!!49.min am besten!!

Kommentar von Flo( ), 01.05.2012 um 08:30 (UTC):
Das ist Kunst! Ganz große Kunst! Wusste garnicht, dass du dich von der 11-Freunde-HP inspirieren lässt, Lenni!

Kommentar von Coach( ), 01.05.2012 um 08:18 (UTC):
Großartig, Herr Block. Sich so aus dem Meisterschaftsrennen zu verabschieden nervt trotzdem

Kommentar von Arno( ), 01.05.2012 um 07:45 (UTC):
sehr geil!



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

Uhrzeit  
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
184903 Besucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=